DER OZEAN & MEINE WEIBLICHKEIT

Ich bin in der letzten Stunde so tief gegangen.. und weiß jetzt wofür ich hier bin. Ich bin so gerührt.. und es fühlt sich so leicht an in mir so beseelt und so friedlich... ganz anders als in der Früh heute. Es ist schon eine Zeit her, seitdem ich mich so gefühlt habe.


Ich bin hier - ganz in mir in meinem Frau sein und verbunden mit dieser weiblichen Winter Ur-Kraft .. mir Fließen dir Tränen und gleichzeitig fühle ich mich so umarmt, ummantelt und geborgen in der weiblichen Energie.

Diese Tiefen, so unglaublich schön und heilend.

Schatten und Licht vereint in einem.

Leichtigkeit und Schwere in Harmonie und Balance zueinander..


Und all das im fließen des Wassers welches sich in uns selber befindet das sanfte Fliesen eines Baches, der reißende Strom eines Flusses und die unendliche Tiefe des Ozeans unserer Weiblichkeit wo so viel schon da ist was gefühlt und gelebt werden möchte, wo es so viel alte wunderschöne Sachen zu entdecken gibt für uns Frauen. Sie in dieser neuen Zeit, in uns und unserem Leben zu integrieren und sie zu leben.. alte mystische Energien die uns in unsere Kraft bringen. Wir dürfen mutig sein und uns in die Tiefen unseres eigenen Ozeans gleiten lassen.. um uns darin unser ureigenes Sein .. unsere Seele und unsere Essenz zu erkennen.. und mit uns hinauf ins Leben zu bringen - der Ozean als Quelle in uns - die niemals versiegt sondern uns immer weiter antreibt wenn wir immer wider abtauchen in die Tiefen und uns dort inspirieren lassen und die Schönheiten von da unten mit uns hinauf ins Leben mitnehmen - um sie auch da sichtbar zu machen - als Geschenk und als Inspiration dienend - für uns Frauen, für die Mädchen die als Frauen heranwachsen und auch für die Männer der Zukunft - um eine heilsame Zukunft zu kreieren in der sich die Welt wieder in Yin- & Yang Balance befindet.


0 Ansichten0 Kommentare